VfB Plauen Nord e.V.

Unser Verein.Unsere Liebe.Unsere Nord



Punkteteilung in Oelsnitz

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

6. Spieltag - SV Merkur Oelsnitz II gg. VfB Plauen Nord

Erst vor etwas mehr als einem Jahr begegneten sich beide Mannschaften noch eine Spielklasse niedriger. Mit 2:3 im 23. Spiel der Saison 2017/18 musste man sich damals dem späteren Aufsteiger aus Oelsnitz geschlagen geben. Nun begegnete man sich erstmals in der Vogtlandklasse.

Wie schon in der Vorwoche begann das Spiel für uns sehr gut. Bereits nach fünf Minuten hätte es 1:0 aus Nordler Sicht stehen können, doch der Assistent zeigte Abseits an. Nach einer weiteren 100%igen Chance und einer Ecke köpfte Drammeh die Flanke maßgenau an die Innenseite des Pfostens und damit ins Tor. Von der Formstärke der Oelsnitzer war zunächst kaum etwas zu spüren. Erst nach etwa 20 Minuten stellten diese sich besser ein. Mit Hilfe fragwürdiger Schiedsrichterentscheidungen in den ersten 45 Minuten und etwas Glück drehten die Gastgeber das Spiel. Torjäger Rödel traf vom Punkt, Löscher sorgte im Getümmel für den 2:1 Pausenstand, der nicht den Spielverlauf widerspiegelte.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

In der 55. Spielminuten setzte sich unser Stürmer Nguyen Cong durch und zog einfach mal aus ca. 16 Metern ab. Auch sein Distanzschuss sprang vom Pfosten ins Tor, bevor Jubel herrschte. Der Dämpfer folgte jedoch gleich im Gegenzug. Ein schnell ausgeführter Freistoß wird abgefälscht - 3:2. Da war auch nichts für unseren Notkeeper Fischer zu machen, der ansonsten eine tadellose Leistung ablieferte. Glücklicherweise war wieder auf Jan Zimmermann Verlass. Einen langen Ball von Kunath nimmt er direkt und setzt das Leder in den Kasten zum 3:3. Mit seinem 5. Scorerpunkt im für ihn erst zweiten Spiel der Saison gab er Hoffnung auf mehr als ein Unentschieden. Mit einem leichten Chancenplus in der Schlussviertelstunde wäre auch ein Sieg verdient gewesen.

Wir sind in guter Form und gewappnet für das Plauener Derby am Samstag zuhause gegen Concordia Plauen.

Nord-Fans