VfB Plauen Nord e.V.

Unser Verein.Unsere Liebe.Unsere Nord



>> Nord enttäuscht in Oelsnitz

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Im ersten Spitzenduell der Saison traf unsere Mannschaft am Samstag auf den SV Merkur Oelsnitz II. Nach dem Null-Punkte-Spiel gegen Ranch Plauen erhoffte man sich auf Seiten der Nordanhänger nun einen wichtigen Sieg gegen die Viertplatzierten. Schon in der Vergangenheit hatte man stets Mühe gegen die Zweitbesetzung des Merkur 06. Zuletzt konnte man das Spiel knapp für sich entscheiden. Auf Andreas Höhn, Mathias Köhler sowie Tom Schalowski als wichtige Stützen im Team musste Trainer Mocker verzichten. Trotzdem waren wir mit dem zurück gekehrten Kunath gut besetzt.

Oelsnitz Nord

Nach Anpfiff der Partie schienen beide Mannschaften auf Augenhöhe zu sein. Nord hatte anfangs mehr Spielanteile, jedoch fehlten die Torabschlüsse. Oelsnitz hingegen hatte die klareren Chancen. Meist wurde es über Zimmermann von rechts außen gefährlich, wie etwa in der 25. min, als er dribbelstark seine Gegenspieler ausnimmt und auf Kunath ablegt, dessen Schuss nicht das Tor findet. Zunehmend übernahmen dann die Gastgeber das Zepter. Unsere Hintermannschaft geriet stärker in Bedrängnis. So kam es in der 34. Spielminute zum verdienten Gegentreffer durch Göbel: Dieser wurde von mehreren unserer Spieler nicht angegriffen und konnte so frei zum Schuss kommen.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel auf dem Kunstrasen im Elstertalstadion nicht besser. Nach schwacher Rückgabe auf unseren Keeper lauert Hädicke und nutzt diesen Bock aus, um das 0:2 aus Plauener Sicht zu erzielen. Gegen Ende des Spiels setzten wir nochmal alles nach Vorne und kamen etwas besser ins Spiel, leider zu spät. So kam Oelsnitz zu Kontern und konnte kurz vor Schluss noch einen draufsetzen. Der zur Halbzeit eingewechselte Erl machte den 3:0 Endstand perfekt.

Insgesamt war es eine verdiente Niederlage mit wenig Offensivakzenten und wackliger Hintermannschaft. Trotz der beiden Niederlagen sollte man sich nun nicht unter Druck setzen.

Am 11. Spieltag (Samstag, 14 Uhr) wird der VfB Großfriesen zu Gast auf dem Nordsportplatz sein. Da ist das Ziel wieder klar: drei Punkte.
__________________
weitere Ergebnisse:
B-Junioren: SpG Oelsnitz/Eichigt gg. SpG Post/Nord Plauen 5:0
C-Junioren: SpG Stahlbau/Post/Nord gg. SpG Unterlosa/Kürbitz 1:5
E-Junioren: Concordia Plauen gg. SpG Post/Nord Plauen 9:2

Nord-Fans